Vortrag beim „2nd International Workshop on Meteorology and Air Traffic Management”

13.02.2018

Am 03. und 04.05.2018 findet in Salzburg der „2nd International Workshop on Meteorology and Air Traffic Management” statt. Auf diesem wird der Geschäftsführer der MeteoSolutions GmbH, Herr Dipl.-Met. Jürgen Lang, über die Ergebnisse einer Studie berichten, die im Auftrag der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH durchgeführt wurde. Dabei ging es darum auf Grund von meteorologischen Daten und auf Grund von tatsächlich geflogenen Routen von Verkehrsflugzeugen festzustellen, welche konvektiven Wetterereignisse durchgeflogen wurden.
Der Titel des Vortrags lautet “An Approach to Define Adverse Wx Zones Based on the Flight Management Performed by Pilots in Convective Weather Events.”

Einen Abstract des Vortrages finden Sie auf unserer englisch-sprachigen News-Seite.

Neue Internetseite des DWD kommt von der MeteoSolutions GmbH

13.02.2018

Im März hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine Internetseite freigeschaltet, die besonders sog. Sondenjäger interessiert. Auf dieser Seite werden die Flugbahnen der regelmäßig an den Radiosondenstationen des DWD gestarteten Sonden zur Messung der Vertikalprofile der Atmosphäre dargestellt. Die Messsonde wird von einem Ballon getragen, der in sehr großen Höhen platzt. Danach sinkt die Messsonde wieder und meldet noch einige Zeit die Position. Die Sondenjäger sind daran interessiert, die Sonden aufzufinden und z.B. an den DWD zurück zu senden. Damit tragen die Sondenjäger zum Umweltschutz bei.

Die nun bereitgestellte Internetseite wurde in Ihrer Funktionalität von der MeteoSolutions GmbH im Auftrag des DWD entwickelt.

Wir feiern 30-jähriges Jubiläum

23.02.2018

Wir freuen uns, dass unser Geschäftsführer, Herr Dipl.-Met. Jürgen Lang in diesem Jahr seine 30-jährige Selbständigkeit feiert. Begonnen 1988 hat er zunächst als Einzelkaufmann sein Unternehmen aufgebaut und hat dieses im Jahr 2002 in die MeteoSolutions GmbH überführt, das er seitdem erfolgreich als Geschäftsführer führt. In den 30 Jahren hat sich Herr Lang seine Leidenschaft für softwaretechnische Lösungen und die Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen in der Meteorologie immer erhalten. Derzeit führt Herr Lang sein Unternehmen zu neuen Herausforderungen und erweitert dazu auch das Team der MeteoSolutions GmbH.

Über die vielen Jahre hat die MeteoSolutions GmbH und zuvor das Einzelunternehmen von Herrn Lang eine ganze Reihe von Veröffentlichungen (mit) erarbeitet. Eine Auswahl zeigt die Liste der Veröffentlichungen auf unserer Internetseite. Diese repräsentiert die vielfältigen Themen, die von der MeteoSolutions GmbH in der Meteorologie bearbeitet wurden und das damit verbundene breite Know How.

MeteoSolutions auf der MTWE 2017

22.09.2017

Die MeteoSolutions GmbH wird in diesem Jahr erstmals auf der MTWE in Amsterdam vom 10.-12.10.2017 vertreten sein. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH und dem dortigen Bereich DIGITAL (JR-DIG) in Graz/Österreich stellen JR-DIG und die MeteoSolutions GmbH auf einem gemeinsamen Stand das Produkt VisCam vor. Dabei handelt es sich um eine ausgereifte Lösung zur automatisierten Bestimmung der meteorologischen Sichtweite aus Webcam-Bildern.

Des Weiteren wird die MeteoSolutions GmbH Ihr Produkt DIVMET, ein Verfahren zur Bestimmung alternativer Flugrouten bei Schlechtwetterbedingungen präsentieren, das insbesondere geeignet ist, Piloten in der taktischen Flugphase kurzfristig bei der Routenfindung in Gewittersituationen zu unterstützen.

Gerne können Sie bereits vorab einen Termin am Messestand mit dem Geschäftsführer der MeteoSolutions GmbH, Herrn Dipl.-Met. Jürgen Lang, vereinbaren.

Umzug

16.06.2017

Bitte beachten Sie, dass die MeteoSolutions GmbH am 03.07.2017 in ihre neuen Büroräume zieht.

Die neue Adresse lautet:

MeteoSolutions GmbH
Wilhelminenstraße 2
64283 Darmstadt

Die bekannten Telefonnummern bleiben bestehen.

Wir bitten um Verständnis, dass Sie uns am 03.07.2017 nur eingeschränkt erreichen können. Ab 04.07.2017 stehen wir Ihnen in gewohnter Weise zur Verfügung. Besten Dank!

Lernen Sie MARLY kennen!

07.04.2017

Sie kennen die RADOLAN-Daten des Deutschen Wetterdienstes? Sie wollen diese Daten für Ihre Anwendungen und Fragestellungen nutzen? Dann besuchen Sie uns am 21.04.2017 beim Symposium „Verwendung von Radarniederschlagsdaten in der Ingenieurhydrologie“ an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden an unserem Messestand! Dort lernen Sie MARLY kennen.

DIVMET ist förderwürdig mit Blick auf Sicherheit und Komfort im Flugverkehr

21.10.2016

DIVMET ist das Verfahren der MeteoSolutions GmbH zur Bestimmung sicherer, alternativer Flugrouten bei Schlechtwetterbedingungen, vor allem in Gewittersituationen. Es findet seine Anwendung vorzugsweise in der taktischen Flugphase, d.h. während des Fluges. Neben der Steigerung der Sicherheit dient es auch der Erhöhung des Komforts, nicht nur durch die Vermeidung unruhiger Flugphasen, sondern auch durch die Bestimmung der Ankunftszeiten an definierten Überflugpunkten bei Nutzung einer alternativen Flugroute.

BMWi In dem vom BMWi im Rahmen des Luftfahrtforschungsprogrammes V-2 geförderten Projekts MET4ATM wird nun untersucht, wie dieser Vorteil im Zusammenspiel mit einem Arrival-Manager (AMAN) genutzt werden kann, um den Flugverkehr an einem Flughafen zu optimieren. In diesem Projekt arbeitet die MeteoSolutions GmbH eng mit der Selex ES GmbH (Verbundführer), der Harris Orthogon GmbH und dem DLR (Institute für Flugführung und Lufttransportsysteme) zusammen. Dabei erfolgt auch die Koppelung des DIVMET-Verfahrens an ein Flugplanungssystem des DLR. Das Projekt hat im April dieses Jahres begonnen und läuft bis Sommer 2019. Es wird vom Bundeministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

MeteoSolutions GmbH auf der DACH2016

21.10.2016

Wir haben vom 14. bis 18.03.2016 mit unserem neuen Messestand (s. Bild) erfolgreich an der DACH 2016 (Deutsch-österreichisch-schweizerische Meteorologentagung) in Berlin teilgenommen. Dabei wurde unser neustes Produkt (WIMetIA), die automatisierte Sichtweitenbestimmung aus Webcam-Bildern vorgestellt, die gerade im flugmeteorologischen Bereich auf großes Interesse gestoßen ist. Konkrete Anfragen nach dem System gab es nicht nur auf nationaler, sondern auch internationaler Seite. Das folgende Bild zeigt unseren Messestand vor Beginn der Veranstaltung.

Messestand

Neuer Internetauftritt

07.03.2016

Da ist er nun. Unser neuer Internetauftritt. Wir freuen uns, wenn Sie sich etwas Zeit für unsere neuen Webseiten nehmen. Gerne können Sie uns auch Ihr Feedback zu den neuen Seiten zukommen lassen. Lob ist uns dabei genauso willkommen wie Kritik.

Messestand auf der DACH 2016

25.02.2016

Wir sind in diesem Jahr auf der DACH 2016 mit einem Messestand vertreten. Die deutsch-österreich-schweizerische Meteorologentagung findet vom 14. bis 18.03.2016 in Berlin statt. Auf dem Messestand präsentieren wir Ihnen unser neues Softwareprodukt WIMetIA zur automatisierten Erkennung der meteorologischen Sichtweite in Webcam-Bildern. Sie sind herzlich eingeladen uns an unserem Messestand zu besuchen. Unser Geschäftsführer Herr Lang steht Ihnen dort gerne persönlich für ein Gespräch zur Verfügung. Gerne können Sie auch schon vorab einen Termin vereinbaren.

Unterstützung der StuMeTa 2016

22.02.2016

Wie bereits in den vergangenen Jahren unterstützen wir auch in diesem Jahr die StuMeTa 2016 (studentische Meteorologentagung) in Kiel mit einer Spende. Wir verfolgen damit das Ziel der Förderung des meteorologischen Nachwuchses.

Flagge Deutsch Deutsch | English Flagge Englisch